jdlsalle header mitfarbe2

Am Donnerstag, 17.7.14 fand im Casino Kino in Aschaffenburg der Kinotag unserer Film AG statt.

Am 17. März 2016 besuchten wir mit den Klassen Holz 2 und Holz 4 die Messe "Holz-Handwerk" in Nürnberg

Unsere Wald-Ausstellung kann bis September 2014 bei der Firma WIKA in Klingenberg bewundert werden.

Am Donnerstag, den 18.06.15 machten sich sechs Gärtner der Fachklassen 2 und 3 auf den Weg zur Gartenschau nach Alzenau.

Hurra, unsere Schule ist mit ihrem Projekt "Aschaffenburger Kulturtaschen" Träger des Agenda 21-Preises

"Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen" Joh 14,2 – Die Schüler der Berufsvorbereitungsklassen der Johannes-de-la-Salle-Schule fertigen aus den alten Lärche-Dielen der Elsenfelder Christkönigskirche Insektenhotels an, die zum Verkauf angeboten werden.

Am 8. Mai 2017 besuchte Frau Krasnov vom ehrenamtlichen Projekt Rent A Jew zusammen mit ihrem kleinen Sohn die Klasse BVB FH in unserer Berufsschule. Die Johannes-de-la-Salle-Berufsschule ist die erste Schule in Unterfranken, die an diesem bundesweiten interreligiösen Projekt teilnimmt.

Am Donnerstag, den 26.03.2015 überreichten die Schüler des BVJs - Fachbereich Textil eine aus einem Banner der AVG genähte „Couture de-la-Salle“ -Tasche dem Geschäftsführer der AVG, Herrn Dieter Gerlach.

Am Donnerstag, den 20.03.2014 war es endlich wieder soweit. Bei herrlichstem Frühlingswetter schnitten wir die Platanen (Platanus x hispanica) zusammen mit Gärtnern des Gartenamtes fachgerecht zurück.

Projekt „Lernort Regierung“ wird auch im nächsten Jahr fortgesetzt

Die Ausstellung „Schatten – Ich wollte doch leben“ des ADAC kann im Zeitraum vom 10.12.2013 – 20.12.2013 in der Filmwerkstatt der Johannes-de-la-Salle-Schule besucht werden.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie allen Partnern unserer Schule ein frohes Weihnachtsfest im Kreise der Familie und einen "guten Rutsch" in das Jahr 2014!Die Schule beginnt wieder am 7. Januar 2014

­