jdlsalle header mitfarbe2

Seit April 2015 findet in den Räumen der Johannes-de-la-Salle-Berufsschule in Aschaffenburg regelmäßig Sprachunterricht für Flüchtlinge statt. Ehrenamtliche Helfer, die im Rahmen des Projekts „Willkommen in Aschaffenburg“ tätig sind, unterrichten Flüchtlinge aus Syrien, Irak, Afghanistan, Nigeria und der Ukraine jeden Montagabend für anderthalb Stunden.

Der Sonne entgegenUnter diesem Motto stand am 20. Oktober 2011 die Exkursion der Klassen Holz 3, Farbe 2 und 3, Metall 2, 3 und 4 und Gartenbau 2 und 3 mit den Lehrkräften Fenn-Gauk, Wagner, Becker und Harz, der die Idee zu dieser Fahrt hatte, in die Fränkische Schweiz.

Die Schülerinnen und Schüler der Johannes-de-la-Salle-Berufsschule zeigten sich am heutigen Dienstagmorgen von ihrer besinnlichen Seite.

Von Samstag, 20. Februar bis Mittwoch 24. Februar 2016 fanden während der Messe „Intergastra“ Kochwettbewerbe statt.Martin Schneider, Beikoch des 2. Lehrjahres nahm mit Wettbewerbschef an diesem Wettbewerb teil. Sie traten bereits am Samstag gegen eine Mannschaft an und haben den Tagessieg geholt.

Am 22.09.2014 wurden die Frisörinnen der Friseurinnung Aschaffenburg von Obermeister Dieter Eser freigesprochen.

2. und 3. Platz für die Wettbewerbsbeiträge unserer Schule

Am 19.9.2016 wurden zwei Schreinergesellen aus unserer Schule im Rahmen der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Miltenberg freigesprochen.

Am Donnerstag, den 08.05.2014 machten sich 13 Schüler der Gärtnerklassen 2 und 3 auf den Weg nach Klingenberg am Main. Bereits zum dritten mal waren wir Gärtner aktiv im Kindergarten Sonnenschein.

Alle Beiköche vom 1. bis zum 3. Ausbildungsjahr und Köche des 3. Ausbildungsjahres übernahmen am 5. Februar 2015 wieder einen Teil der Bewirtung für das Charity–Dinner des Aschaffenburger Lions Club im Küchenstudio Adrian.

Am Freitag, den 26. Februar 2016 fand der 12. Sodenthaler Gourmet CUP in der staatlichen Berufsschule III in Aschaffenburg unter der Schirmherrschaft des Köcheverein Aschaffenburg Miltenberg e.V. der Wettbewerb um den Sodenthaler Gourmet Cup für Köche, Hotel- und Restaurantfachleute, sowie neu in diesem Jahr Bäcker und Metzger im 3. Ausbildungsjahr statt.An diesem Wettbewerb konnten alle Auszubildenden der Hotel- und Gaststätten-betriebe, sowie Bäckereien und Metzgereien teilnehmen.

Bei frühlingshaften Temperaturen ging es in der ersten Novemberwoche in das schöne Voralpenland nach Kochel am See. Die Georg-von-Vollmar-Akademie hatte zu einem Seminar "Der Islam" eingeladen und 15 Interessierte aus dem gesamten Bundesgebiet folgten dieser Einladung.

Alle Beiköche vom 1. bis zum 3. Ausbildungsjahres und Köche des3. Ausbildungsjahres des übernahmen am 14. Februar 2014 wieder einen Teil der Bewirtung für das Charity – Dinner des Aschaffenburger Lions Club im Küchenstudio Adrian.

­