jdlsalle header mitfarbe2

14 Schüler aus dem BVJ haben am Dienstag, 22.Januar 2013 auf dem Judenfriedhof in Aschaffenburg-Schweinheim hebräische Grabstein-Inschriften mit Schnee lesbar gemacht. Am 17. April wurden dann die GPS-Koordinaten der einzelnen Steine erfasst.

Am 5.2.14 durften wir unser Filmprojekt "Kein Mensch ist illegal!" dem Kultursenat der Stadt Aschaffenburg vorstellen.

­